Das kann ja heiter werden“ sind meine Gedanken, als ich meine erste Fahrt mit der chinesischen Eisenbahn organisiere und versuche herauszubekommen, wo ich meine Tickets herbekomme. Die sonst so einfache Prozedur „Tausche Geld gegen Fahrschein“ stellt sich in China als nicht ganz so einfach dar: Die Website des staatlichen Mobilitätsdienstleisters „China Railway“ ist ausschließlich auf Chinesisch. Selbst bei ausgeprägten Chinesischkenntnissen würde ich scheitern, denn bezahlen kann ich nur mit einer chinesischen Kreditkarte.

Continue Reading "Reisen mit der Eisenbahn in China"

Praktisch wäre es, wenn eine öffentliche Personenfähre zwischen Singapur und Kambodscha bzw. Vietnam – grob gesehen meine nächsten Reiseziele – geben würde. Trotz des kurzen Seewegs über den Golf von Thailand gibt es diese nicht und um auf dem Landweg dorthin zu kommen, muss ich wieder nach Malaysia und nach Thailand zurück. Ohnehin gibt es in Malaysia noch viel zu bestaunen – daher freue ich mich auf meinen zweiten Besuch.

Continue Reading "Malaysia (2. Aufenthalt): Wie der Sultan zu seiner Kohle kommt – und andere Geschichten"

Und wieder ein Beitrag für die Verkehrsinteressierten, nun mit ausschließlichem Bezug zur Eisenbahn.

Neben riesigen Palästen, Sandstränden und Nationalparks mit wilden Tieren bietet Indien noch eine ganz andere Attraktion: den mit über 1 Million Mitarbeitern größten Arbeitgeber der Welt – die Eisenbahn. Das Reisen mit der Eisenbahn hat – wahrscheinlich nicht nur für Ferrophile – so viel Erlebnisfaktor, dass sich fast schon wegen des Reisens mit der Bahn der Weg nach Indien lohnt.

Continue Reading "Reisen mit der indischen Eisenbahn"

Ich durchschreite im Bahnhof Quetta das Tor zum Bahnsteig – und traue meinen Augen kaum: ein Gewusel, Menschen umschlungen mit allerlei bunten Tüchern, die Frauen sind komplett verschleiert, Lastenkarren werden durch die Gegend geschoben, durch die Fenster werden Säcke und Pakete gedrückt, es wird gerufen und geschrien. Viele scheinbar arme und runzelige Menschen.

Continue Reading "Von Quetta nach Rawalpindi bzw. Islamabad"